Mein Grundverständnis in der Zusammenarbeit mit Ihnen:

  1. 1
    Systemische Bearbeitung aller Themen unter Berücksichtung aller Beteiligten

    Raus aus dem Tunnelblick – Quality Change gibt Ihnen den Organisationsrahmen für eine Veränderung und eine neue Sichtweise. Dabei werden alle Beteiligungen von unterschiedlicher Art und unterschiedlichem Ausmaß in der zirkulären Denkweise berücksichtigt, denn alles hat wechselseitig Einfluss aufeinander. Hier ist ein Perspektivwechsel gefragt. Bei dieser Prozessarbeit bleiben Sie stets der Experte für die Inhalte und Ihre Lösung, denn keiner kennt Ihr System besser als Sie selbst!

  2. 2
    Konstruktivistische Betrachtung ohne Bewertung und Manipulation

    Eigentlich selbstverständlich, aber leider im Bereich Coaching & Training nicht immer als Grundsatz in der Praxis. Ich arbeite konstruktivistisch, d.h. frei von jeder Bewertung und Manipulation. Die Deutung oder Interpretation und Bewertung aller Vorgänge obliegt allein dem Kunden. Jegliches Vorgehen ist orientiert an den gemeinsamen Werten, die als Kommunikationsrahmen im Vorfeld mit dem Kunden abgestimmt werden.

  3. 3
    Lösungsorientierung und positive Veränderung im Fokus

    Das Ziel und die Lösung steht im Vordergrund – nicht das Problem, die Ursachen und die Vergangenheit – der Blick ist nach vorne gerichtet. Wie der Name Quality Change schon sagt, es geht um eine Qualitätsverbesserung des eigenen Handelns und Denkens, das sich aus den persönlichen Fähigkeiten, den fachlichen Kompetenzen, den sozio-kommunikativen Ressourcen und der Branchenerfahrung zusammensetzt.

  4. 4
    Kalkulierbares Budget- und Zeitfenster – Klare Absprachen im kostenfreien Vorgespräch

    Projekte und Aufträge mit Quality Change sind sauber kalkuliert und abgesprochen. Keine aufgeblähten Angebote ohne Budgetsicherheit, sondern dank der Prozessmethodik ein klares Zeitfenster mit entsprechender Investition. Die Zielsetzung der Projekte und die Kundenerwartungen werden im kostenfreien Vorgespräch abgestimmt, so dass hier keine Enttäuschung entstehen kann und die ersten Weichen für den Erfolg gestellt sind.

  5. 5
    Nachhaltige & wissenschaftlich fundierte Methoden mit garantiertem Praxistransfer

    Arbeiten mit Quality Change wirkt nach – durch die systemisch-konstruktivistische lernen Sie sich und Ihre Ressourcen nachhaltig selbst zu organisieren und können sich im Praxisalltag zukünftig selbst helfen, in dem Sie reflektieren und eine Eigenbewertung durchführen – ganz ohne Trainer und Coach.

    Basis der gesamten Projektarbeit von Quality Change sind ausschließlich wissenschaftliche legitimierte Modelle und Erkenntnisse – und diese stets auf dem aktuellsten Stand. Der Wissenstransfer steht immer im Fokus – garantiert durch das Arbeiten mit den Lernzielen „Faktisch richtiges Wissen erlangen“, „kontextbezogenes Anwenden von Wissen“, „Reflektion des eigenen systemischen Agierens“ sowie „ Konstruktivistischer Kontexttransfer“.

Impressum

Impressum dieser Website erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:
Kathrin Nökel

Buchholzen 171
42929 Wermelskirchen

Telefonnummer: +49 (0) 2196 8821706
E-Mail-Adresse: kathrin@kathrin-noekel.de

Bilder und Grafiken:
Angaben der Quelle für verwendetes Bilder- und Grafikmaterial:
www.alexa-paul.de